Erste von Verbrauchern gewählte Milch steht im Handel – im Pure-Pak® Karton

Letztes Jahr konnten Verbraucher darüber entscheiden, was ihnen bei einer Frischmilch wichtig ist. Nun steht die selbst kreierte Milch unter der Marke “Du bist hier der Chef!” in rund 550 Märkten in den Regalen. Auch über die Verpackung des Produkts wurde abgestimmt. Die Wahl fiel auf unseren klimaneutralen Pure-Pak® mit erneuerbarem Kunststoff auf Basis von Tallöl.

Die Verbraucherinitiative “Du bist hier der Chef!” wurde 2019 in Deutschland ins Leben gerufen. Nach dem französischen Vorbild “C’est qui le patron?” können Verbraucher selbst entscheiden, worauf es ihnen bei Lebensmitteln ankommt und anhand eines Online-Fragebogens über relevante Produktmerkmale wie Herkunft, Produktionsprozess, Vergütung für die Landwirte, Qualität und Verpackung abstimmen. Der Fragebogen macht gleichzeitig transparent, wie sich eine Änderung dieser Merkmale auf den Preis auswirkt. Die von den Verbrauchern kreierten Produkte werden dann unter der Verbrauchermarke “Du bist hier der Chef!” im Lebensmitteleinzelhandel vermarktet.

Die Frischmilch war das erste Produkt, bei dem die Verbraucher im vergangenen Jahr mitentscheiden konnten. Nach der Auswertung des Fragebogens und der Suche nach passenden Partnern (Landwirte, Hersteller und Händler) ist sie nun seit kurzer Zeit im Handel erhältlich. „Das ist die erste demokratisch gewählte Milch”, so Nicolas Barthelmé, einer der Gründer der Initiative. „Fast 10.000 Verbraucher haben gewählt, was ihnen bei der Milch wichtig ist und das ist das Ergebnis.”
Gestartet ist man in rund 400 Rewe-Märkten. Inzwischen ist die Milch bereits in 550 Filialen gelistet, 100 Tegut-Märkte folgen in Kürze.

Wichtig bei der Frischmilch war den Verbrauchern eine Haltung, bei der die Kühe mindestens 4 Monate auf der Weide verbringen. Gefüttert werden sollen die Tiere in der Vegetationsperiode überwiegend mit Frischgras, in der Vegetationsruhe überwiegens mit Heu und Silage. Auch eine faire Vergütung für die Landwirte lag den Verbrauchern am Herzen. Jeder Landwirt soll ausreichend in seinen Betrieb investieren können und zudem freie Zeit für soziale und gesellschaftliche Projekte haben.

Nicht zuletzt spielte auch die Verpackung eine entscheidende Rolle. Fest stand von vornherein, dass die neue Milch im Getränkekarton verpackt werden soll, da dieser gemäß letztaktueller Lebenszyklusanalysen geringere CO2-Emissionen verursacht als PET- oder Glas-Flaschen. Die Verbraucher konnten über zusätzliche Nachhaltigkeitsoptionen für den Karton selbst entscheiden. „VerbraucherInnen interessieren sich immer mehr für Themen wie Verpackung, Recycelbarkeit und Klimaneutralität. Umso wichtiger war es für uns, entsprechende Optionen im Milch-Fragebogen anbieten zu können”, erklärt Nicolas Barthelmé. Die überwiegende Mehrheit (64% der Umfrageteilnehmer) stimmte für den Pure-Pak® mit erneuerbarem Kunststoff auf Basis von Tallöl, dessen Emissionen durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten ausgeglichen werden.

“Du bist hier der Chef!” ist Teil einer internationalen Bewegung. Zusätzlich zu Frankreich und Deutschland haben sich inzwischen auch Verbraucher aus Belgien, Spanien, Italien, Griechenland, Marokko und England angeschlossen. In Deutschland befinden sich die nächsten Produkte bereits in der Planung: über Eier, Kartoffeln und Butter werden die Verbraucher als nächstes abstimmen.

Weitere Informationen

finden Sie auf der Website der Verbraucherinitiative

Mehr erfahren